Erkrankungen

Ängsten und Phobien

Bei Angstpatienten wird vorwiegend mit der bekannten MET- Technik gearbeitet. Dabei wird mit dem Patienten bestimmte Meridian- Punkte beklopft. 

Bei den meisten Patienten ist bereits nach ein bis zwei Sitzungen die Angst vollkommen beseitigt. Einige Betroffenen benötigen etwas länger Hilfe, je nach Schwere des Traumas. 

Was ist MS (Multiple Sklerose)

Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche, chronische Erkrankung, welche viele (multiple) Stellen im Zentralnervensystem (ZNS) befällt und zu Schädigungen (Läsionen) und Narben (Sklerosen) in Gehirn und Rückenmark führt.

 

Bei einem MS-Schub verlassen die Zellen des Immunsystems (T- und B-Zellen) die Blutbahn und durchdringen die Blut-Hirn-Schranke. Sie setzen Entzündungsstoffe frei, die die schützende Myelinscheide und das Axon angreifen. Nervenimpulse können nicht mehr weitergeleitet werden.

Ist das Axon, sprich Nervenfaser komplett getrennt, werden bleibende Schäden die Folgen sein.

Wird frühzeitig die Entzündungsstoffe gestoppt, bevor die Nervenfaser unwiderruflich zerstört sind, können die Nervenfaser sowie die Isolierschicht (Myelinscheide) sich wieder komplett regenerieren. Die Symptome verschwinden allmählich.

 

Warum werden wir eigentlich Krank?

Da gibt es verschiedene Faktoren, wobei einige Faktoren als Hauptursache gelten.

Leaky Gut, toxische Vergiftung, Säure - Basenhaushalt sowie Lebensmittelunverträglichkeit.

Eine Störung des körpereigenen pH-Werts und damit des Säure-Basen-Gleichgewichts kann schwerwiegende Erkrankungen zur Folge haben. Eine Störung des pH-Werts ist immer die Folge verschiedener Formen von Nährstoffmangel. So ist es kaum verwunderlich, dass durch eine Übersäuerung auch bereits bestehende Probleme vergrößert werden, und dass durch sie neue Probleme entstehen. Selbst schwer kranke Personen können manchmal geheilt werden, indem ihr Säure-Basen-Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Dies beweist, dass der pH-Wert durchaus als eine eigenständige Krankheitsursache zu betrachten ist. Unsere Gesundheit hängt stark von einem ausgeglichenen pH-Wert ab. Selbst unser Trinkwasser kann Ihnen beweisen wie wichtig der Säure - Basen - Haushalt ist.

Hat das Wasser ganz genau einen neutralen  pH- Wert,  ist das Wasser auch nach einigen Wochen, Monaten und sogar Jahren, trinkbar und schmeckt wie frisches Wasser. Probieren sie es aus, sie werden erstaunt sein. Da der menschliche Körper aus 70% Wasser besteht, versteht man jetzt, dass ein basischer Körper viel wichtiger ist, als man je geglaubt hat.

In einem basischen Körper können keine Krankheiten entstehen 

Unsere Ernährung hat sich in den letzten Jahren komplett verändert. Es ist unglaublich erschreckend, wieviele Menschen, darunter viele Jugendliche, einen sauren Körper haben. Ein Überschuss an Fleischkonsum und alle Arten an Süßspeise. Dazu kommt noch, dass überall Zucker vorhanden ist. Unser Körper kann zwar einiges kompensieren doch ein zu viel an Überschuss kann er nicht mehr auffangen.